galerie cyprian brenner logogramm

Art Karlsruhe 2018

Besuchen sie uns vom

22.-25. Februar

H2/D31 und H2/D29
mit Isa Dahl, Bruno Kurz, Felix Rehfeld und herbert mehler


 

Felix Rehfeld Werkreihe 1000 Berge 2017-2018 Ölfarbe auf MDF, gerahmt (handgefertigter Rahmen) je 5,1 cm x 6,6 cm (Rahmen) Einzelpreis jeweils 250 €
Felix Rehfeld Werkreihe 1000 Berge 2017-2018 Ölfarbe auf MDF, gerahmt (handgefertigter Rahmen) je 5,1 cm x 6,6 cm (Rahmen) Einzelpreis jeweils 250 €

PRESSEMITTEILUNG

Pressetext Art Karlsruhe 2018
Die an mehreren Standorten vertretene Galerie Cyprian Brenner ist auch 2018 wieder mit 200 qm Standfläche auf der Art Karlsruhe vertreten. In Halle 2, Stand D31 zeigt sie neben drei One-Artist Shows, mit Isa Dahl, Bruno Kurz und Felix Rehfeld (Meisterschüler von Karin Kneffel), auf ihrem angrenzenden Skulpturenplatz auch Corten-Stahl-Skulpturen des international tätigen Bildhauers Herbert Mehler. Die Galerie Cyprian Brenner geht aus der 1998 in Hüttlingen-Niederalfingen (bei Aalen) gegründeten SüdWestGalerie hervor. In prominenter Nachbarschaft zur Kunsthalle Würth eröffnete sie 2014 in Schwäbisch Hall eine weitere Dependance. Sie verfügt über das gegenwärtig größte Angebot an Bronze-Skulpturen des Informel-Bildhauers Emil Cimiotti und bedient die Nachfrage zeitgenössischer Kunst unter anderem mit Arbeiten des Berliner Realisten Mirko Schallenberg und des jungen Street-Art Künstlers Robert Matthes. Zudem berät sie wichtige Firmensammlungen in Deutschland und kooperiert eng mit öffentlichen Institutionen, wie dem Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim.

 

Statement zur Teilnahme
Die Art Karlsruhe ist für uns jedes Jahr aufs Neue Basis für ein erfolgreiches Kunstjahr. Wir nutzen diese wichtige Plattform zur Neukundengewinnung, aber auch zur Pflege bereits bestehender Sammlerkontakte. Das auf internationale Sammler ausgerichtete, qualitativ hochwertige Angebot zeitgenössischer und moderner Kunst, dass sich auf der Art Karlsruhe Jahr für Jahr weiterentwickelt, spiegelt sich auch in unserem Programm wieder. So fördert die Art Karlsruhe die fortschreitende Internationalisierung unserer Galerie und ermöglicht es uns, zunehmend Kundenkontakte auch aus dem Ausland zu generieren.

 

Künstler und Programm am Stand
Der hohe Qualitätsstandart verbindet das breite Spektrum des Angebots am Stand der Galerie Cyprian Brenner (GCB) und ist Teil ihres Erfolgs. Zeitgenössische Kunst und Kunst aus der Nachkriegszeit werden neben Schwergewichten aus der Bildhauerei auch auf dem angrenzenden Skulpturenplatz der GCB präsentiert. Die extraterrestrial erscheinenden Corten-Stahl-Skulpturen des international tätigen Bildhauers Herbert Mehler führen den Messebesucher in ein reichhaltiges und reflexives Kunsterlebnis ein. Gegenüber sind in kontrastierender, aber ähnlich monumentaler Weise, die insgesamt 1000 Bergbilder (Format: 4,5 cm x 6 cm, Titel: „1000 Berge“) im breiten Block von Felix Rehfeld angeordnet. Es ist das Debüt des Meisterschülers von Karin Kneffel, der in einer One Artist Show auf der Art Karlsruhe 2018 seine virtuose Schaffenskraft unter Beweis stellt. (Als kleines Mitbringsel sind sie schon sehr günstig zu erwerben.) Dem ebenfalls international tätigen Maler Bruno Kurz ist eine, von insgesamt drei, One Artist Shows gewidmet. Mithilfe seiner meditativen Horizontmotive reflektiert er seine intensiven Naturerlebnisse nach seinen weiträumigen Reisen. Die Stuttgarter Malerin Isa Dahl zeigt ihre kraftvollen und ausdrucksstarken Farbwanderungen und auch die derzeit gefragteste Stilrichtung am Kunstmarkt ist auf dem Stand durch den jungen Künstler Robert Matthes vertreten. Die hohe Qualität seiner Street-Art-Gemälde, brachte ihm kürzlich die Nominierung zum Kunstpreis der Darmstädter Sezession 2017 ein. Die Präsentation schließt mit den skulpturalen und verrätselten Stillleben des Berliner Realisten Mirko Schallenberg.